Militärischer Gruß

Treffen Sie Echte

Kapitel: Führung Die Armee ist eine grosse und vielgestaltige Institution. Ihren grundlegenden Auftrag — verteidigen, schützen, helfen — kann sie nur erfüllen, wenn viele Kräfte zusammenwirken. Truppen mit unterschiedlicher Ausbildung und Ausrüstung und Spezialisten müssen Teilaufträge erfüllen und auf das gemeinsame Ziel hin zusammenarbeiten. Die Armee braucht deshalb eine effiziente Führungsorganisation.

Inhaltsverzeichnis

Je nach Abstand zum Feind werden sie als Erstes, Zweites usw. Treffen angesprochen. Das Erste Treffen steht dem Feind unmittelbar gegenüber, die weiteren Treffen stehen entsprechend der Zahlenfolge dahinter. Ein Ich Treffen ist im engeren Sinne keine Reserve , da es durch seine Nähe zum Ersten Treffen auch Koffein besonderen Befehl zu dessen Unterstützung aufnehmen oder sogar ins Gefecht gezogen werden kann. Es unterscheidet sich daher von der Reserve durch seine mangelnde Ungebundenheit und häufig auch durch die Festlegung auf die Unterstützung des Ersten Treffens.

Das könnte Sie auch interessieren

Mit der Erklärung zum Vorgesetzten erhält der Soldat bis zum Wegfall der genannten Voraussetzungen das Recht der Befehlsgebung gegenüber allen Soldaten, an die er diese Erklärung gerichtet hat. Sind in einem Befehl mehrere Anordnungen enthalten, so ist eindeutig festzulegen, welcher Anordnung der Vorrang gebührt. Schriftliche Ausfertigung von Befehlen 5 Der Untergebene ist berechtigt, vor Ausführung eines ihm mündlich erteilten Befehls dessen schriftliche Ausfertigung zu verlangen, wenn 1. Der Vorgesetzte ist verpflichtet, einem derartigen Verlangen zu entsprechen, sofern nicht dienstliche Erfordernisse entgegenstehen. Die schriftliche Ausfertigung eines Befehls hat unter Beifügung von Ort, Zeit und Unterschrift des Befehlsgebers zumindest in Schlagworten zu erfolgen.

Kommentar

444445446447448449450