Hundetrainer Martin Rütter erklärt was Herrchen und Frauchen bei der Erziehung beachten müssen

Was bedeutet die Jhare

Verhaltenstipps So verhalten Sie sich, wenn Wild Ihren Weg kreuzt Im Herbst kommt es während der Dämmerung zu vermehrtem Wildwechsel. So erhöht sich das Risiko eines Wildunfalls. Wie lassen sich Unfälle vermeiden und was müssen Autofahrer tun, wenn es doch mal kracht? Schlechte Sicht, überhöhte Geschwindigkeit und das Ignorieren von Warnschildern führen vermehrt zu Unfällen mit Wildtieren. Andreas Kinser von der Deutschen Wildtier Stiftung. Wer diese Gefahr einfach ignoriert, geht ein unnötiges Risiko ein. Mit Wildwechsel sei ab sofort wieder verstärkt zu rechnen, warnt der ADAC. Der Herbst ist neben dem Frühjahr die Zeit dafür. Wer die Tiere mit der Hupe von der Fahrbahn verscheucht hat, fährt am besten langsam weiter und bleibt bremsbereit.

Für Sie empfohlen

Es sind fremde Menschen, denen Tina Sandmann jeden Tag auf ihrem Weg zur Arbeit begegnet. Trotzdem entsteht eine Gemeinschaft. Und dann fehlt plötzlich einer. Eine Frau geht mit ihrem Hund spazieren. Die Begleiter sind es ebenso. Das Auto, das seit Jahren jeden Attach a label to fast an der selben Stelle entgegen kommt.

Kommentar

620621622623624625626