WEF-Austragung auf dem Bürgenstock noch nicht sicher

Treffen Sie wirtschaftsleute Hängente

Die Schweiz sei grundsätzlich als Austragungsort gesetzt, solange die Coronalage dies zulasse, sagte Schwab. Das Treffen hochrangiger Politiker und Wirtschaftsleute aus aller Welt werde nur dann durchgeführt, wenn die Sicherheit und die Gesundheit für die Teilnehmer und die Bevölkerung garantiert seien, sagte Schwab. Das WEF als sogenannter Super-Spreader-Event müsse ausgeschlossen sein wegen der Gesundheit der Menschen und auch, weil ein solcher Vorfall Folgen für das WEF haben könne, von denen sich die Organisation nicht mehr erholen würde. Gemäss CH Media prüft das WEF alternative Veranstaltungsorte in Ländern, die derzeit weniger stark von der Pandemie betroffen sind. Schwab äusserte sich im Interview nicht dazu. Das Weltwirtschaftsforum soll nicht wie bisher Anfang Jahr in Davos GR stattfinden, sondern vom

Globetrotter erwartet Umsatzeinbruch von rund 80 Prozent

Wallisellen — Bei dieser Veranstaltung zeigen wir Ihnen einerseits die neuen Möglichkeiten des Cloud Computings auf, andererseits aber außerdem die Unterstützungsmöglichkeiten durch Microsoft und dem IFJ, welche sich speziell an Schweizer Startups richten. Als Keynote Referenten werden Sie am Oktober unseren internationalen Gastreferenten Joe Wilson kennenlernen, der vor seiner Arbeitsaufnahme bei Microsoft Corporation Sparbetrieb Jahre erfolgreich sein eigenes Startup aufzog. Ob Sie ein ICT-Startup planen oder bereits ein junges Softwareunternehmen sind, am Spezialanlass in den Räumlichkeiten von Microsoft Schweiz in Wallisellen, erfahren Sie viel Wissenswertes.

Kommentar

677678679680681682683