10 Gründe weshalb eine 60-jährige Frau noch immer attraktiv ist

Dating wird Ordnung

Tinder rühmt sich mit vielen Matches, doch Dates kommen nur wenige zustande. Auf der Website ist von einer Million Dates pro Woche und insgesamt über 30 Milliarden Matches die Rede. Tatsächlich kommen nur bei wenigen Nutzern Dates zustande. Und mitunter entpuppen sich die als herbe Enttäuschung. Wenige Matches, noch weniger Dates Norwegische Forscher haben nun die Erfolgsquote der Online-Dating-App gemessen. Bei Tinder bedeutet ein Match, dass sich zwei Nutzer gegenseitig attraktiv finden — nur dann lässt die App die Kontaktaufnahme zu. Aus diesen Matches ergaben sich im Schnitt nur zwei Dates.

Online-Dating

Weshalb meine Generation zu blöd für Allgemeinheit Liebe ist Warum meine Generation wenig blöd für die Liebe ist Leider ist meine Generation so dumm, dass sie die Liebe nicht verdient. Ein Bekannter von mir hat Allgemeinheit Dating-App Tinder durchgespielt. Eines Morgens blieb die Anzeige leer.

Warum meine Generation zu blöd für die Liebe ist

Zwar eher nicht! Foto: Shutterstock Häufig wird Jugend mit Schönheit gleichgesetzt. Vor allem Frauen sehen sich mit der Annahme konfrontiert, mit zunehmender Reife schwinde zwangsläufig die Attraktivität. Sollen sich Frauen etwa mit 60 zu alt fürs Flirten und fürs Dating fühlen? Sicher non. Moderne Frauen kapitulieren nicht vor den Lebensjahren. Viele selbstbewusste und unabhängige Frauen von heute sehen das Älterwerden eher als Herausforderung anstatt als Bedrohung. Manche Lady um die 60 entdeckt mehr einmal die Lust auf Liebe und Leidenschaft und vertraut einem seriösen Dating Portal. Eine Community, in der sich reife Menschen begegnen, bietet die gewünschte Sicherheit und Diskretion.

Kommentar

301302303304305306307