Coronavirus-Blog: Das Wirus schlägt zu - BR24

Alleinstehende Frauen Rostfrei

Hervorragende Hilfsinitiative: Heddesheimer helfen Heddesheimern Die Hilfsinitiative Heddesheim will über Facebook Hilfesuchende und -bietende miteinander vernetzen. Auch die örtliche Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft DLRG macht mit. Die Nachbarschaftsinitiative Hinsundkunzt www. Das Ziel: Nachbarn können gegenseitig Angebote und Gesuche hinterlassen, etwa wenn Eltern einen Betreuungsplatz für ihre Kinder suchen oder ein älterer Mensch Unterstützung beim Einkaufen benötigt. Schon am ersten Tag hätten 50 Menschen das Angebot wahrgenommen. Hier geht es zum Forum. Das Team von Türkgücü Deggendorf aus Niederbayern hat eine Antwort: Helfen natürlich, was sonst. Konkret: Die Spieler des Vereins wollen Älteren und Kranken dabei helfen, Besorgungen zu machen - egal ob es um Lebensmittel geht oder Medikamente aus der Apotheke.

Wo tritt Coronavirus auf? Echtzeit-Karte zeigt die Verbreitung der Krankheit

Allgemeinheit Welt steht praktisch still, und trotzdem bewegt sich so viel. Menschen sichern einander, es wird zusammen geholfen und angepackt. Wirus statt Virus! Unser Corona-Blog. Auch die staatlichen Kunst- und Kulturbetriebe bieten in Corona-Zeiten ein reichhaltiges digitales Angebot durch alle Kunst- und Kultursparten hindurch. Weiter Informationen und einen Überblick über die staatlichen Kunst- und Kulturangebote in Bayern finden Sie hier. Das Bolschoi Theater in Moskau zeigt Ballett- und Opernaufführungen im Internet Zum Start stand am Welttheatertag am Freitagabend Schwanensee auf dem Programm des Youtube-Kanals des legendären russischen Staatstheaters. An diesem Samstag folgt der Kassenschlager des Spitzenballetts - Dornröschen. Start ist jeweils abends - mit 24 Stunden Abrufbarkeit.

Alleinstehende Frauen Knapper

Wer kann die ambulante Pflege in Anspruch nehmen?

Wenn jetzt Besuche komplett wegfallen, wird es für viele alte Menschen um ein Vielfaches schwieriger, Kontakt mit Familie, Freunden und Bekannten zu halten. Das führt zu echten seelischen Problemen und Gefühlen wie Hilflosigkeit, Angst und Hoffnungslosigkeit. Was können Senioren sowie deren Familie und Freunde in dieser schwierigen Zeit gegen die Einsamkeit tun? Wir haben all the rage unserem Beitrag handfeste Tipps und Ressourcen zusammengefasst, die jetzt helfen können. Kontakt halten auch in der Corona-Krise: Das wichtigste Mittel gegen die Einsamkeit Telefonieren — gerade jetzt ist es wichtig, miteinander zu sprechen Ein freundliches Wort, ein kurzes Gespräch — mit einem Telefonat lässt sich das Gefühl der Einsamkeit und Isolation effektiv bekämpfen. Es muss kein langes Gespräch sein, Allgemeinheit Hauptsache ist, dass sich Senioren jetzt nicht alleingelassen oder vergessen fühlen.

Kommentar

460461462463464465466