Betriebliches Gesundheitsmanagement

Treffen Sie bürofrauen Afghanische

In den einzelnen Beiträgen werden aktuelle Themen von renommierten Experten aufgegriffen und ausführlich dargestellt. Kennzahlen, Instrumente und praktische und theoretische Vorgehensweisen und Gesundheitsangebote zum BGM werden aufgezeigt, die sich auf die Organisations- und Personalentwicklung beziehen. Ferner werden Handlungsempfehlungen gegeben, wie ein aktives BGM gestaltet und ausgebaut werden kann. Ferner geht der Sammelband auf den Arbeits- und Gesundheitsschutz und das betriebliche Eingliederungsmanagement ein. Von besonderem Interesse ist der Sammelband daher sowohl für Praktiker als auch für Wissenschaftler.

Tullns Marc Aurel-Schule mit dabei

Um die Gesundheit der Mitarbeiter aufrechtzuhalten, stehen Unternehmen in der Pflicht, die Arbeitsumgebung möglichst gesundheitsfördernd und ergonomisch zu konzeptualisieren. In diesem Artikel lesen Sie, wie es Betrieben gelingt, gesunde Schreibtischarbeit wenig fördern — Stichwort: Gesunder Rücken Sparbetrieb Büro. Rückenschmerzen am Arbeitsplatz: Die Zahlen im Fokus Auch abseits der eigenen Kopfstatistik gibt es Zahlen, die Allgemeinheit überproportionale Häufigkeit von Rückenbeschwerden belegen. Laut einer Erhebung von Statista zählen Rückenbeschwerden zu den häufigsten Ursachen für Arbeitsunfähigkeit AU in Deutschland.

Kommentar

371372373374375376377